Krankenhaus-Strukturgesetz verabschiedet – Stellungnahme von DGVT und DGVT-Berufsverband

22.06.2015

Im Entwurf des KHSG sind durchaus Potenziale für eine Verbesserung der klinischen Versorgung in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik vorhanden. Um diese allerdings auch tatsächlich auszuschöpfen, sind im weiteren Gesetzgebungsprozess unbedingt die in der Stellungnahme beschriebenen Anpassungen und Konkretisierungen erforderlich.

GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) am 11. Juni im Bundestag beschlossen

19.06.2015

Der Bundestag hat am 11. Juni 2015 das Gesetz einschließlich der 57 Änderungsanträge in zweiter und dritter Lesung beschlossen.

DGVT und DGVT-Berufsverband befürchten, dass die positiven Bestandteile des Gesetzes teilweise durch den Abbau von psychotherapeutischen Praxen wieder zunichte gemacht werden.

Sie fordern deshalb nach wie vor, den Abbau von psychotherapeutischen Praxen solange auszusetzen, bis eine neue Bedarfsplanung vorliegt.

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) und des DGVT-Berufsverbands Psychosoziale Berufe (DGVT-BV): GKV-VSG: Praxisaufkauf-Regelung bedroht 20 % der Psychotherapeuten-Sitze - Noch längere Wartezeiten für PatientInnen

10.06.2015

Wenn sich der Bundestag diese Woche (11.6.2015) abschließend mit dem GKV-VSG befasst, geht es u.a. auch um die Zukunft von 4.500 Psychotherapeuten-Praxen, die durch die umstrittene Praxisaufkaufregelung im GKV-VSG bedroht sind.

Verbändeübergreifende Protestaktion für Honorargerechtigkeit am 29. Mai 2015 in Dortmund

27.05.2015

Der Vorstand des DGVT-Berufsverbands unterstützt die Initiative der Psychotherapeutenverbände in NRW WL gegen Honorarungerechtigkeit und ruft zur Teilnahme an der verbändeübergreifende Protestaktion für Honorargerechtigkeit am 29. Mai 2015 in Dortmund auf.

Übersicht zu den Mitgliedsbeiträgen der Psychotherapeutenkammern

27.05.2015

Hier finden Sie eine aktualisierte Zusammenstellung der Beitragsordnungen der Landespsychotherapeutenkammern. Alle Angaben ohne Gewähr.

Aktionstag Psychotherapie in Frankfurt war erfolgreich

12.05.2015

Mit mehr als 400 Personen war der Aktionstag Psychotherapie am 11. Mai 2015 ein guter Erfolg.

Rosa Beilage zur VPP 2/2015 erschienen

11.05.2015

In unserer Rosa Beilage finden Sie - wie immer - Aktuelles aus der psychosozialen Fach- und Berufspolitik.

Unterschiedliche PiA-Urteile zur Vergütung der praktischen Tätigkeit

11.05.2015

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) e.V. und des DGVT-Berufsverbands Psychosoziale Berufe (DGVT-BV) e.V.: Gesundheitspolitik bedroht die psychotherapeutische Versorgung

06.05.2015

Trotz Warnungen von allen Seiten: Starre Regeln im Versorgungsstärkungsgesetz sollen auch für psychotherapeutische Praxen gelten

 

Aktionstag für gerechte Honorare: Schulterschluss aller Psychotherapeuten - Gemeinsame Forderungen und Protest

04.05.2015

In wenigen Tagen demonstrieren Psychotherapeuten für gerechte Honorare in Frankfurt. Der DGVT-BV ruft seine Mitglieder zur Teilnahme auf!

Bundesgeschäftsstelle
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie - Berufsverband Psychosoziale Berufe (DGVT-BV) e. V.

Corrensstraße 44
72076 Tübingen
Telefon 07071 9434-10
Telefax 07071 9434-35

Sprechzeiten:
Mo - Fr:    9.00 - 12.00 Uhr
Mo - Do: 14.00 - 15.30 Uhr

Sprechzeiten Mitgliederberatung:
Telefon: 07071 9434-13

Mo: 14.00 - 15.30 Uhr
Di:  10.00 - 11.30 Uhr
Mi:  10.00 - 11.30 Uhr
Do: 14.00 - 15.30 Uhr