Bericht der Landesgruppe Sachsen-Anhalt (Rosa Beilage zur VPP 1/2015)


Liebe Mitglieder in Sachsen-Anhalt,

in unserem Bemühen, jährlich mindestens ein regionales und inhaltlich fokussiertes Treffen zum Kennenlernen und zum gegenseitigen Austausch anzubieten, lud die Landesgruppe Ende Februar 2014 ins MAPP Magdeburg zu einem Mitgliedertreffen und zur Neuwahl der DGVT- bzw. DGVT-BV-Landessprecher/innen ein.

Insbesondere hatten wir uns um eine rege Teilnahme der PiA bemüht aus der DGVT-Initiative zur Verbesserung der Praktikumsvergütung und damit der Rahmenbedingungen für die Ausbildung heraus. Leider war hier die Resonanz noch recht verhalten. Gewinnen konnten wir Constanze Wenzel, Psychologische Psychotherapeutin aus Magdeburg, als weitere aktive Landessprecherin für die Mitarbeit im Berufsverband, die aktuell auch für die Kammerarbeit zur OPK-Wahl kandidiert und die berufspolitischen Initiativen unseres Verbandes engagiert einbringen möchte.

Im August veranstalteten wir in Kooperation mit bvvp und BDP/VPP einen Informationsaustausch zu Fragen der Praxisorganisation, der Nutzung verschiedener elektronischer Praxisprogramme und neuer übergreifender Kooperationsformen – erneut im MAPP Magdeburg, bei dem auch Institutsleiter Prof. Armbruster begrüßende und herzliche Worte sprach und wir einige unserer jungen, eine Niederlassung planenden, PiA-KollegInnnen begrüßen konnten. Aus dieser guten Resonanz und inhaltlichen Zusammenarbeit heraus möchten wir unsere Mitglieder in Sachsen-Anhalt erneut zu einer konzertierten Informationsveranstaltung von DGVT-BV, bvvp und BDP/VPP einladen:

am Freitag, den 20. Februar 2015,

18.00 bis 21.00 Uhr

in der KV Sachsen-Anhalt,

Am Kirchentor 9 in 06108 Halle.

Themen werden sein:

Honorarsystematik/Widerspruchsverfahren/ EBM-Vergütungs"hürden" für niedergelassene PsychotherapeutInnen.

Referentinnen: Kerstin Burgdorf (DGVT-Berufsverband), Ulrike Böker (bvvp), Juliane Sim (BDP/VPP).

Wir freuen uns auf eine interessierte und rege Teilnahme!

Zur Verstärkung unseres Landesgruppen-Teams sind auch weiterhin berufspolitisch interessierte Mitglieder herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Kollegiale Grüße aus Sachsen-Anhalt

Petra Auerbach, Constanze Wenzel

Landessprecherinnen Sachsen-Anhalt

Kontakt:

sachsen-anhalt@dgvt.de
sachsen-anhalt@dgvt-bv.de


Zurück