Stellungnahme der psychotherapeutischen Berufsverbände und der KVB zum Entwurf eines Gesetzes zum Schutz elektronischer Patienten*innendaten in der Telematikinfrastruktur (Patientendaten-Schutz-Gesetz – PDSG)

Der DGVT-BV und zahlreiche Vertreter*innen weiterer psychotherapeutischer Berufsverbände, sowie die Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns haben eine Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zum Schutz elektronischer Patientendaten in der Telematikinfrastruktur verfasst. Darin wird die mit dem Gesetz-Entwurf verfolgte Zielrichtung begrüßt, die Verarbeitung von Patient*innendaten im Rahmen der Digitalisierung des Gesundheitswesens bzw. der Nutzung der in diesem Zusammenhang aufgebauten Telematikinfrastruktur gesetzlich zu regeln und dabei den Anforderungen des Datenschutzes gerecht zu werden.


Die Stellungnahme finden Sie hier.


Zurück