Rechenschaftsbericht der Aus- und Weiterbildungskommission (AWK) des DGVT-Berufsverbandes für das Jahr 2019


1.     DGVT-BV-Jahresprogramm

DGVT-BV-Seminare:

2019 waren insgesamt sieben Seminare auf der DGVT-BV-Homepage zu folgenden Themen ausgeschrieben: „Abrechnung nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab und der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP)“ – getrennt nach PP und KJP; „Approbation – was nun?“; „Wirtschaftliche Praxisführung“. Drei Seminare wurden aufgrund mangelnder Anmeldungen abgesagt. Insgesamt haben 76 Personen an den Seminaren teilgenommen, davon 42 Mitglieder und 34 Nicht-Mitglieder.  

DGVT-BV-Web-Seminare:

2019 wurden zum ersten Mal Webinare zum Thema „Abrechnungen“ angeboten. Das Angebot umfasst dabei folgende Themen: „Basics der Abrechnung – leicht erklärt; „Abrechnung nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP)“ – getrennt nach PP und KJP; sowie „Abrechnung nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM)“ – ebenfalls getrennt nach PP und KJP. Die Nachfrage der Web-Seminare war sehr hoch, so dass alle 16 ausgeschriebenen Termine stattfinden konnten. Insgesamt haben 359 Personen an den Web-Seminaren teilgenommen. Dabei wurde jedes Web-Seminar im Durchschnitt von 23 Teilnehmer*innen besucht.  

2.     Informationsveranstaltung für angehende Psychotherapeut*innen

Das für die PiA kostenfreie Seminar „Approbation – was nun?“ wurde aus organisatorischen Gründen in „Informationsveranstaltung für angehende Psychotherapeut*innen“ umbenannt. 2019 haben insgesamt 11 Veranstaltungen an beinahe allen ABZ-Standorten stattgefunden. Die Teilnehmer*innenzahl variierte stark zwischen den ABZ und lag zwischen sechs und 22 Personen. Insgesamt haben 152 PiA das kostenfreie Seminarangebot in Anspruch genommen. Auch 2020 sollen mit den ABZ Termine für die Informationsveranstaltung vereinbart werden. 

Die Aus- und Weiterbildungskommission des DGVT-BV:

Tobias Büttner, Nina Engstermann, Eva-Maria Greiner, Anke Heier, Gerhard Per, Kristin Pfeifer, Daniel Surall


Zurück