Qualitätssicherung in der ambulanten Psychotherapie

Die geplante Ersetzung des Gutachterverfahrens im Rahmen der ambulanten Psychotherapie durch eine noch zu entwickelnde neue Form der Qualitätssicherung beschäftigt momentan unsere Berufsgruppe. Das Interview mit Jürgen Matzat, Patientenvertreter im Unterausschuss Psychotherapie des GBA, führte Oliver Kunz, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der DGVT und ihres Berufsverbands DGVT-BV. Das Gespräch beleuchtet das aktuelle Thema aus Perspektive des Berufsstands und von Patient*innenseite.


Das Interview zum Download finden Sie hier.


Zurück