Einladung DGVT-60min – für Niedergelassene und Angestellte

28. September 2021 Online


Liebe Kolleg*innen,                                                

die DGVT(-BV)-Landesgruppen Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland führen im September ihre digitale Veranstaltungsform fort. Monatlich wollen wir in einer ZOOM-Konferenz berufspolitische Themen diskutieren und Fragen der Mitglieder beantworten.

Wir laden Sie herzlich ein zum nächsten Termin am Dienstag, 28. September 2021 um 19.30 Uhr.

Andrea Benecke, Vizepräsidentin der Bundespsychotherapeutenkammer & der Landespsychotherapeutenkammer RLP und DGVT(-BV)-Landessprecherin RLP und Karl-Wilhelm Höffler, DGVT(-BV)-Landessprecher Hessen und Mitglied im Vorstand der Psychotherapeutenkammer Hessen und Kerstin Burgdorf (DGVT-BV-Bundesgeschäftsstelle) werden Fragen von niedergelassenen und angestellten Kolleg*innen beantworten.

Dieses Mal möchten wir folgende Themen besprechen:

  • Spezielle Schmerzpsychotherapie/Psychodiabetologie: Möglichkeiten des Erwerbs der Zusatzbezeichnung in Rheinland-Pfalz und Hessen
  • Probleme im Hinblick auf den Referentenentwurf zur Neufassung des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes PsychKHG Hessen
  • Ergebnisse der Kammerwahl in Hessen und bevorstehende Kammerwahl in Rheinland-Pfalz mit Kandidatur der TIMO-Liste, die von DGVT und DGVT-BV unterstützt wird
  • Themen und Fragen der Teilnehmer*innen

Bitte melden Sie sich bis zum 27. September zur Veranstaltung an, so dass wir Ihnen die ZOOM-Zugangsdaten zusenden können: hessen(at)dgvt(dot)de oder rheinland-pfalz(at)dgvt(dot)de. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Herzliche Grüße,

Andrea Benecke und Karl-Wilhelm Höffler
Landessprecher*innen Rheinland-Pfalz / Hessen
DGVT und DGVT-BV


Zurück