40. Deutscher Psychotherapeutentag in Stuttgart

Am Samstag, 15. Mai fand der 40. Deutsche Psychotherapeutentag in Stuttgart statt. Zentrales Thema war die Umsetzung der Weiterbildung für Psychotherapeut*innen.


Zudem wurden mehrere Resolutionen verabschiedet, unter anderem zur Verankerung qualifizierter Sprachmittlung als Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung sowie eine von Delegierten der DGVT und des DGVT-BV initiierte Resolution, den Bundesgesundheitsminister dazu aufzufordern, die Novellierung der GOÄ/GOP zeitnah in dieser Legislaturperiode auf den Weg zu bringen. Unterstützt von unserem Verband wurde auch die Anpassung der Ordnungen der BPtK (Musterordnungen, Satzung und Geschäftsordnung der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)) an eine gegenderte Schreibweise und die Aufgabe eines binären Geschlechterverständnisses beschlossen. 

Weitere und ausführliche Informationen sind auf der Website der BPtK zu finden - hier.


Zurück