Basal oder dual? - Ordnungspolitische Rechtfertigungen einer Direktausbildung der Psychotherapeuten auf dem Prüfstand

13.05.2013

Die Antwort auf das Direktausbildungsmodell des Ministeriums ist die „Duale Direktausbildung“, die Jörn W. Gleiniger, Rechtsanwalt für Vertragsarztrecht, Berufsrecht der Ärzte und Psychotherapeuten in Berlin, konzipiert hat. Damit würde die Profession langfristig auf sicheren Beinen stehen.

[mehr]

PsychotherapeutInnen schlecht ausgebildet? DGVT weist Vorwurf zurück und will Unstimmigkeiten mit Karl Lauterbach und Hans-Ulrich Wittchen klären

26.04.2013

SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach und Prof. Wittchen (Universität Dresden) äußerten sich kritisch über unseren Berufsstand. Die DGVT nimmt dies nicht kommentarlos zur Kenntnis, sondern sucht den Dialog mit den Kritikern.

[mehr]

Sexueller Missbrauch: Studien, Tagungen, Statements – doch die Opfer warten immer noch auf ihr Geld

26.04.2013

Aufgeschreckt durch die Skandale, die vor drei Jahren nach und nach ans Licht kamen, bemühen sich Politik und Institutionen um Aufklärung und Wiedergutmachung. Auf konkrete Hilfeleistungen warten die Opfer sexuellen Missbrauchs aber immer noch.

[mehr]

Basal, dual oder doch postgradual?

13.05.2013

Kommentar zur aktuellen Diskussion über eine Reform der Psychotherapieausbildung

[mehr]