Niedergelassene


Die Fachgruppe Niedergelassene beschäftigt sich mit der Situation der KollegInnen in der ambulanten Praxis im Rahmen der KV-Zulassung und in der Privat- oder Kostenerstattungspraxis vor dem Hintergrund der gesundheits- und berufspolitischen Rahmenbedingungen.

Zentrale Themen sind neben Fragen der Praxisorganisation die Auswirkungen des GKV-Versorgungsstrukturgesetzes auf die psychotherapeutische Versorgung sowie die Frage nach sinnvollen, zukünftigen Versorgungsmodellen, die eine gute ambulante Versorgungsqualität gewährleisten.

Weitere aktuelle Themen der Fachgruppe sind:

  • Reformierung der Bewilligungspraxis psychotherapeutischer Leistungen und des Gutachterverfahrens
  • Honorarentwicklung
  • Weiterentwicklung und Qualitätssicherung der psychotherapeutischen Arbeit

DGVT-BV-Mitglieder können sich jederzeit für eine Mitarbeit in der Fachgruppe bei der Bundesgeschäftsstelle melden:
Kontakt: info(at)dgvt-bv(dot)de

Sprecher der Fachgruppe Niedergelassene: Dr. Jürgen Friedrich, Rostock
Kontakt: info(at)dgvt-bv(dot)de


In Zeiten knapper Kassen bereitet die KBV ein breites Bündnis vor

11.02.2015

KBV präsentiert Arbeitsentwurf zu einem „Vertrag zur Versorgung von Patienten mit neurologischen und psychischen Erkrankungen“

[mehr]

21. Sitzung der Konzertierten Aktion KBV/Berufsverbände

06.02.2015

Bericht von der 21. Sitzung der Konzertierten Aktion der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) mit den Berufsverbänden

[mehr]

Konzertierte Aktion – Bericht vom Treffen der Berufsverbände

21.03.2014

Die KBV hat beim Treffen mit den Berufsverbänden am 13. März 2014 (Konzertierte Aktion) ihre politische Positionen zum Koalitionsvertrag erläutert und zu vielen weiteren berufs- und versorgungspolitisch drängenden Themen Stellung bezogen (Wartezeiten-Problematik, Sicherung einer flächendeckenden Grundversorgung, EBM-Reform). Erstmalig wurde die Konzertierte Aktion von Dr. Gassen geleitet, dem neuen KBV-Vorsitzenden. Ein Bericht von Dr. Jürgen Friedrich, Sprecher der Fachgruppe Niedergelassene (DGVT-BV).

[mehr]

"Es wird laut!" - Eindrücke von der 16. Konzertierten Aktion der KBV [1]

16.08.2013

Nicht nur die PsychotherapeutInnen fühlen sich von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und deren Chef, Dr. Andreas Köhler, mitunter schlecht vertreten. Dieses Mal schimpften auch die Nephrologen und die Humangenetiker.

[mehr]