Gremien


Der Vorstand des DGVT-BV wird von den Kommissionen *, dem Länderrat und dem Ethikbeirat unterstützt.

* [Aus- und Weiterbildungskommission (AWK), die Qualitätssicherungskommission (QSK)]


Qualitätssicherungskommission (QSK)

Qualitätssicherung nimmt zunehmend, nicht zuletzt durch gesetzliche Bestimmungen, einen wichtigen Platz in der Berufswelt von PsychotherapeutInnen ein. Wir denken, dass Qualitätssicherung und -management dann am wirksamsten sind, wenn Sie in die Abläufe und Strukturen der täglichen Praxis integriert sind und sich mit den Kernprozessen der therapeutischen Arbeit befassen. Wir beschäftigen uns mit: der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement für Niedergelassene und der öffentlichen Diskussion um Qualitätssicherung in der psychotherapeutischen Versorgung.

[mehr]

Länderrat

Im Länderrat werden die Aktivitäten der 16 DGVT-BV-Landesgruppen koordiniert. Der Länderrat setzt sich zusammen aus jeweils eine/m Vertreter/in jeder Landesgruppe. An den Treffen, die mindestens zweimal im Jahr stattfinden, nimmt auch der Vorstand teil. Der/die Länderratsprecher/in ist Mitglied des erweiterten Vorstands des DGVT-BV.

[mehr]

Aus- und Weiterbildungskommission (AWK)

Die Aus- und Weiterbildungskommission des DGVT-Berufsverbands Psychosoziale Berufe (AWK DGVT-BV) steht für die Professionalisierung psychotherapeutischer und sozialer Tätigkeitsfelder, die Weiterentwicklung von Qualitätsstandards und für angemessene, gute und motivierende Arbeitsbedingungen der Berufsangehörigen. Mit persönlichem Einsatz sowohl innerhalb des DGVT-Berufsverbandes, als auch auf politischer Ebene vertreten wir bundesweit die berufsständischen Interessen von PsychotherapeutInnen sowie anderen psychosozialen Berufsgruppen.

[mehr]