Abrechnung nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) - für PP (Webinar)

Aufbauend auf dem Grundlagen-Webinar (Basics der Abrechnung) wird in dieser Veranstaltung auf die Abrechnung von Leistungen über die kassenärztlichen Vereinigungen eingegangen. Schritt für Schritt werden alle relevanten Gebührenordnungspositionen für Verhaltenstherapeut*innen erläutert und typische Abrechnungsfälle vorgestellt. Dabei vermittelt das Seminar einschlägiges Wissen über alle Abrechnungsschritte von der Beantragung bis hin zur Quartalsabrechnung.

Zielgruppe:
Besonders geeignet für Praxiseinsteiger, aber auch Kolleg*innen, die sich in absehbarer Zeit niederlassen möchten und jeden der sein Wissen auffrischen möchte.

Wesentliche Inhalte:

  • Einheitlicher Bewertungsmaßstab für Psychotherapeut*innen
  • Diagnostik, Einzel- und Gruppentherapie sowie Entspannungsverfahren beantragen und abrechnen
  • Ausschlüsse
  • IV-Verträge
  • Samstagsziffer

Lernziele:
Nach der Teilnahme an der Fortbildung sollen die Teilnehmer*innen

  • alle relevanten Abrechnungsziffern aus dem Bereich der Psychotherapie und einen Überblick über Sonderziffern kennen,
  • Leistungen korrekt beantragen können und
  • Quartalsabrechnung vorbereiten können.

Methoden:
Webinar mit Videoübertragung, Beteiligung der Seminarteilnehmer*innen über Audio- und Textnachrichten

    Akkreditierung:
    Für das Webinar erhalten Sie 3 Fortbildungspunkte

    Teilnahmegebühren:

    32,- Euro (DGVT-BV-Mitglied)
    37,- Euro (DGVT-Mitglied)
    42,- Euro (Nicht-Mitglied)


    Weitere Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung auf der rechten Seite.


    Abrechnung nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) - für KJP (Webinar)

    Aufbauend auf dem Grundlagen-Webinar (Basics der Abrechnung) wird in dieser Veranstaltung auf die Abrechnung von Leistungen über die kassenärztlichen Vereinigungen eingegangen. Schritt für Schritt werden alle relevanten Gebührenordnungspositionen für Verhaltenstherapeut*innen erläutert und typische Abrechnungsfälle vorgestellt. Dabei vermittelt das Seminar einschlägiges Wissen über alle Abrechnungsschritte von der Beantragung bis hin zur Quartalsabrechnung unter Berücksichtigung der Besonderheiten in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen.

    Zielgruppe:
    Besonders geeignet für Praxiseinsteiger, aber auch Kolleg*innen, die sich in absehbarer Zeit niederlassen möchten und jeden der sein Wissen auffrischen möchte.

    Wesentliche Inhalte:

    • Einheitlicher Bewertungsmaßstab für Psychotherapeut*innen
    • Diagnostik, Einzel- und Gruppentherapie sowie Bezugspersonenstunden und Entspannungsverfahren be-antragen und abrechnen
    • Samstagsziffer

    Lernziele:
    Nach der Teilnahme an der Fortbildung sollen die Teilnehmer*innen

    • alle relevanten Abrechnungsziffern aus dem Bereich der Psychotherapie kennen,
    • Bezugspersonenstunden einsetzen,
    • einen Überblick über Sonderziffern kennen und
    • Leistungen korrekt beantragen können.


    Methoden:
    Webinar mit Videoübertragung, Beteiligung der  Seminarteilnehmer*innen über Audio- und Textnachrichten

      Akkreditierung:
      Für das Webinar erhalten Sie 3 Fortbildungspunkte

      Teilnahmegebühren:

      32,- Euro (DGVT-BV-Mitglied)
      37,- Euro (DGVT-Mitglied)
      42,- Euro (Nicht-Mitglied)


      Weitere Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung auf der rechten Seite.