Abrechnung nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) - für PP (Web-Seminar)

Aufbauend auf dem Grundlagen-Web-Seminar (Basics der Abrechnung) wird in dieser Veranstaltung auf die Abrechnung von Leistungen in der vertragsärztlichen Versorgung eingegangen. Schritt für Schritt werden alle relevanten Gebührenordnungspositionen für Verhaltenstherapeut*innen erläutert und typische Abrechnungsfälle vorgestellt.

Zielgruppe:
Besonders geeignet für Praxiseinsteiger*innen, aber auch Kolleg*innen, die sich in absehbarer Zeit niederlassen möchten und jeden der sein Wissen auffrischen möchte.

Wesentliche Inhalte:

  • Einheitlicher Bewertungsmaßstab für Psychotherapeut*innen
  • Diagnostik, Einzel- und Gruppentherapie sowie Entspannungsverfahren abrechnen
  • Ausschlüsse

Lernziele:
Nach der Teilnahme an der Fortbildung sollen die Teilnehmer*innen alle relevanten Abrechnungsziffern aus dem Bereich der Psychotherapie und einen Überblick über Sonderziffern kennen.

Methoden:
Web-Seminare haben den Charakter einer Vorlesung und werden in Echtzeit per Video übertragen. Eine aktive Beteiligung der Seminarteilnehmer*innen ist nicht erforderlich, über Textnachrichten aber möglich.

Akkreditierung:
Für das Web-Seminar erhalten Sie mindestens 3 Fortbildungspunkte

Teilnahmegebühren:
45,- Euro (DGVT-BV-Mitglied)
50,- Euro (DGVT-Mitglied)
55,- Euro (Nicht-Mitglied)

Weitere Informationen zu diesem Web-Seminar erhalten Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung auf der rechten Seite.


Abrechnung nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) - für KJP (Web-Seminar)

Aufbauend auf dem Grundlagen-Web-Seminar (Basics der Abrechnung) wird in dieser Veranstaltung auf die Abrechnung von Leistungen über die kassenärztlichen Vereinigungen eingegangen. Schritt für Schritt werden alle relevanten Gebührenordnungspositionen für Verhaltenstherapeut*innen erläutert und typische Abrechnungsfälle vorgestellt. Dabei vermittelt das Web-Seminar einschlägiges Wissen über die wichtigsten Abrechnungsziffern unter Berücksichtigung der Besonderheiten in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen.

Zielgruppe:
Besonders geeignet für Praxiseinsteiger, aber auch Kolleg*innen, die sich in absehbarer Zeit niederlassen möchten und jeden der sein Wissen auffrischen möchte.

Wesentliche Inhalte:

  • Einheitlicher Bewertungsmaßstab für Psychotherapeut*innen
  • Diagnostik, Einzel- und Gruppentherapie sowie Bezugspersonenstunden und Entspannungsverfahren abrechnen
  • Samstagsziffer

Lernziele:
Nach der Teilnahme an der Fortbildung sollen die Teilnehmer*innen

  • alle relevanten Abrechnungsziffern aus dem Bereich der Psychotherapie kennen,
  • Bezugspersonenstunden einsetzen,
  • einen Überblick über Sonderziffern kennen und
  • Leistungen korrekt abrechnen können.


Methoden:
Web-Seminar mit Videoübertragung, Beteiligung der  Seminarteilnehmer*innen über Audio- und Textnachrichten

    Akkreditierung:
    Für das Web-Seminar erhalten Sie 3 Fortbildungspunkte

    Teilnahmegebühren:

    32,- Euro (DGVT-BV-Mitglied)
    37,- Euro (DGVT-Mitglied)
    42,- Euro (Nicht-Mitglied)


    Weitere Informationen zu diesem Web-Seminar erhalten Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung auf der rechten Seite.