# make optional by klaro
Skip to main content

Aktuelle Meldungen

Newsletter

Der neue DGVT/DGVT-BV-Newsletter ist da!

In dieser Ausgabe begrüßen wir unser 12.000 Mitglied, stellen Ihnen unsere neue Website zum QS-Verfahren NRW und außerdem die Wahlergebnisse der Kammerwahl NRW vor. Zudem bieten wir Ihnen ein Plakat mit Hitzeschutzinformationen als Download für Ihre Praxis an und weisen auf unser neues Veranstaltungsformat Lunch&Learn hin. Neben diesem finden Sie weitere tolle Veranstaltungstipps und Termine. Viel Freude beim Lesen!

Kammerwahlen NRW

Ergebnisse Kammerwahlen NRW

DGVT und DGVT-BV sind bei den Kammerwahlen NRW mit der Liste DGVTplus bei den PP und KJP in den Regierungsbezirken Arnsberg, Düsseldorf, Köln und Münster angetreten. Im Regierungsbezirk Detmold unterstützten DGVT und DGVT-BV die Liste PsychotherapeutInnen OWL. Die Liste DGVTplus hat 24 von insgesamt 121 Sitzen gewonnen, die Liste PsychotherapeutInnen OWL sieben. Die detaillierten Ergebnisse der Wahl finden Sie auf der Homepage der PTK NRW. Wir freuen uns sehr über dieses tolle Ergebnis und möchten uns bei unseren Wähler*innen ganz herzlich bedanken für die Unterstützung und das Vertrauen.

Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen

DGVT und DGVT-BV fordern mit 41 weiteren Verbänden eine Neuregelung des Schwangerschaftsabbruchs

Das Schreiben richtet sich direkt an Bundeskanzler Olaf Scholz, an die Bundesminister*innen sowie an die Bundestagsabgeordnete der Regierungsparteien. Darin fordern die unterzeichnenden Organisationen und Verbände eine Neuregelung des Schwangerschaftsabbruchs nach gesundheitsförderlichen, verfassungsrechtlichen und menschenrechtlichen Gesichtspunkten. Ein entsprechender Gesetzentwurf sollte noch in dieser Wahlperiode zur Beratung und Abstimmung im Bundestag vorgelegt werden. 

Aktuelles

DGVT und DGVT-BV kritisieren Bundes-Klinik-Atlas: In aktueller Fassung für Patient*innen mit psychischen Erkrankungen nicht brauchbar

Am 17. Mai 2024 hat das Bundesgesundheitsministerium einen Bundes-Klinik-Atlas veröffentlicht, mit dem Krankenhäuser bezüglich ihrer Versorgungsleistungen und -qualität direkt verglichen werden können. Er soll Patient*innen helfen, die für sie beste Klinik zu finden. Zudem richtet er sich auch an Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeut*innen, die eine Einweisung oder Empfehlung vornehmen.

Aktionswoche Alkohol

DGVT und DGVT-BV informieren zur aktuellen Aktionswoche Alkohol

Anlässlich der aktuellen Aktionswoche Alkohol (8. – 16. Juni) fordern DGVT und DGVT-BV gemeinsam mit vielen weiteren Verbänden und Institutionen in Deutschland, die Alkoholprävention deutlich zu verbessern – insbesondere bei Kindern, Jugendlichen und Schwangeren. Zudem müssen die Regelungen für Marketing und Sponsoring bei Alkohol verschärft werden.  Wichtige Informationen dazu im internen Mitgliederbereich des DGVT-BV.

Finanzierung der Weiterbildung

Weiterbildung in Warteschleife? Nicht mit uns! Über 500 Teilnehmende demonstrierten für Finanzierung der psychotherapeutischen Weiterbildung vor dem Deutschen Bundestag

„Psychotherapie-Weiterbildung finanzieren – jetzt!“ forderte heute ein breites Bündnis, darunter die DGVT, aus Psychotherapie-Studierenden, Kammern, Verbänden, Ausbildungsstätten und weiteren Interessengruppen vor dem Deutschen Bundestag. Die Abgeordneten Dr. Kirsten Kappert-Gonther (Bündnis 90/Die Grünen), Dirk Heidenblut (SPD), Alexander Föhr (CDU), Kathrin Vogler (Die Linke) und Nezahat Baradari (SPD) unterstützten die Demonstration, die von der Psychologie-Fachschaften-Konferenz (PsyFaKo) organisiert wurde. Hintergrund ist die immer noch unzureichende Finanzierung der psychotherapeutischen Weiterbildung. 

Zur Medieninformation 

Nachhaltigkeit

Plakat zum Hitzeaktionstag

Zum heutigen Hitzeaktionstag hat sich die neue DGVT-Fachgruppe „Planetary Health“ etwas ganz Besonderes überlegt. Sie hat ein Plakat entwickelt mit allen wichtigen Informationen und Hinweisen zu Hitzegefahren und Hitzeschutz. Dieses haben alle DGVT-Mitglieder bereits mit der letzten Ausgabe der VPP als Beilage zugesandt bekommen. Das Plakat gibt es zudem als Download in unserem Themenbereich „Nachhaltigkeit“. Nutzen Sie das Angebot für Ihre Praxis oder Ihre Räumlichkeiten, um auf das Thema Hitze aufmerksam zu machen!

DGVT-BV-Info

Videosprechstunde ab sofort grundsätzlich auch außerhalb der Praxis möglich – entsprechende Änderung der Ärzte-Zulassungsverordnung

Aufgrund einer Änderung der Ärzte-Zulassungsverordnung können Videosprechstunden ab sofort auch außerhalb des vertragsärztlichen oder vertragspsychotherapeutischen Praxissitzes durchgeführt werden, sofern bestimmte Voraussetzungen (Einhaltung von Anforderungen des Datenschutzes und der Schweigepflicht) eingehalten werden.

Finanzierung der Weiterbildung

Demo in Berlin am 6. Juni 2024

Es fehlen weiterhin ausreichende Regelungen zur Finanzierung der Weiterbildung – das gefährdet die psychotherapeutische Versorgung in Deutschland. Die Absolvent*innen der Psychotherapie-Studiengänge blicken derzeit in eine unsichere Zukunft und müssen verzögerte Ausbildungswege in Kauf nehmen. Deshalb bleiben wir laut und machen uns gemeinsam mit dem Nachwuchs für die Sicherstellung der Finanzierung stark. Bitte unterstützen Sie die Demo am 6. Juni 2024 von 12–15 Uhr vor dem Bundestag in Berlin, teilen Sie den Aufruf und kommen Sie selbst zum Bundestag. Fordern Sie mit uns die Politik erneut zum Handeln auf!
Denn: #PsychotherapieIstUnersetzlich!

Aktuelle Infos und der genaue Ort werden auf der Website der PsyFaKo veröffentlicht.

Zu unserer Pressemeldung vom 22.05.2024

Veranstaltungen/Termine

Alle anzeigen