# make optional by klaro
Skip to main content
 
Aktuell  • Presse | Positionen  • Aktuell  • Presse | Positionen

DGVT in ZDFheute

17. März 2022

ZDFheute berichtete am 12. März über Pandemiefolgen für Kinder und Jugendliche. Die Wartezeiten auf einen Therapieplatz haben sich verdoppelt und liegen aktuell bei bis zu einem halben Jahr. DGVT-Juristin Kerstin Burgdorf spricht im ZDF-Interview für den Verband und fordert eine Reform der psychotherapeutischen Bedarfsplanung, die sich am tatsächlichen Bedarf orientiert.

 

Dr. Felicitas Bergmann, DGVT-Mitglied, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin aus Essen und Initiatorin des Projekts „Kassenwatch“ im DGVT-Berufsverband, kritisiert, dass besonders Kinder und junge Menschen schon vor der Pandemie schlecht versorgt waren. 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.