# make optional by klaro
Skip to main content
 
Aktuell  • Kinder und Jugendliche  • Stellungnahmen 2020  • Aktuelles

Stellungnahme der DGVT zum Internationalen Tag der Familie

15. Mai 2020

Der jährlich am 15. Mai stattfindende Internationale Tag der Familie ist ein offizieller Gedenktag der Vereinten Nationen. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Families in Development“. Auch wenn die Ausbreitung des Corona-Virus noch nicht absehbar war, als dieses Motto festgelegt wurde, sieht die UN wichtige Bezüge in der aktuellen Situation: „Die COVID-19-Pandemie rückt die Bedeutung von Investitionen in die Sozialpolitik zum Schutz der am stärksten gefährdeten Personen und Familien in den Mittelpunkt. Es sind die Familien, die die Hauptlast der Krise tragen, ihre Mitglieder vor Schaden schützen, sich um Kinder ohne Schulunterricht kümmern und gleichzeitig ihre Verantwortung im Erwerbsleben tragen“, heißt es in einer Erklärung der Vereinten Nationen.

 

Die DGVT Fachgruppe Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie hat Stellung bezogen, zu den derzeit besonderen Herausforderungen für Familien.

 

Die Stellungnahme finden Sie hier.