# make optional by klaro
Skip to main content

Alle Meldungen

Landesgruppe Niedersachsen

Archiv: Nachrichten aus der Landesgruppe


Landesberichte Niedersachsen  • Landesberichte  • Kammerpolitik

VT in Kooperation – Bericht zur ersten Kammerversammlung

08. Juli 2020
 

Liebe Kolleg*innen,

wir sind für Euch bei der letzten Kammerwahl angetreten und möchten Euch herzlich für Euer Vertrauen und Eure Unterstützung danken. Von unserer PP-Liste wurden Klaus, Alexandra, André, Jörg und Dominik, von unserer KJP-Liste Janina, Lavinia und Mirja in die Kammer gewählt.

Unser Name ist Programm und Kooperation schreiben wir groß, deshalb ist es uns ein großes Anliegen gewesen, die Kolleg*innen, die leider nicht direkt in die Kammer gewählt wurden, mit im Boot zu behalten. Susanne, Özlem und Jana bleiben aktiv dabei und wirken weiter mit, worüber wir uns sehr freuen!

In diesem Zuge haben wir uns in der konstituierenden Kammerversammlung (die Corona-bedingt erst am 20.06. stattfinden konnte) dafür eingesetzt, neben den bislang bestehenden Kommissionen für Angestellte und KJP auch eine Kommission Nachwuchsförderung zu etablieren. In dieser Kammerversammlung sind leider keine PiAs mehr vertreten, da aber in Kommissionen auch Nicht-Kammermitglieder mitarbeiten können, wollen wir nun über diesen Weg gerade die PiAs in die Nachwuchsförderung einbeziehen.

In der Kammerversammlung wurde Roman Rudyk von der Psychodynamischen Liste (PDL) als Präsident wiedergewählt. Als Vizepräsidentin wurde die bisherige Beisitzerin Cordula Horstmann von der DPtV gewählt. Jörg Hermann, bisheriger Vizepräsident und Mitglied unserer Gruppe, hatte auf eine erneute Kandidatur als Vizepräsident verzichtet, um einen Vorstand zu ermöglichen, in dem alle Gruppen der Kammerversammlung angemessen vertreten sind. Umso überraschender war für uns, dass Enno Maaß (DPtV) sich offensichtlich sehr spontan dazu entschieden hat, für das Präsidentenamt zu kandidieren. Auch wenn wir einige der von ihm genannten Kritikpunkte teilen, waren wir doch sehr verwundert, dass diese nicht inhaltlich an den entsprechenden Stellen der Tagesordnung (z.B. Satzungsänderung) besprochen und gelöst werden sollten, sondern durch eine Personalentscheidung. Befremdlich erschien uns auch, dass die DPtV, die ja mit Frau Horstmann auch in der letzten Wahlperiode ein Vorstandsmitglied stellten, ihre Beteiligung im Vorstand bisher nicht dazu genutzt hat, die kritischen Fragen anzusprechen und zu einer Lösung beizutragen. Da wir trotz konstruktiver Vorgespräche mit der DPtV, in denen wir unsere Bereitschaft signalisierten, auf das Amt des Vizepräsidenten zugunsten der DPtV zu verzichten, von Enno Maaß „Kampfkandidatur“ (Enno Maaß über seine Kandidatur in einem Brief an die Mitglieder der DPtV) überrascht wurden, stellte sich die Frage, inwieweit Vorgespräche mit der DPtV unsererseits überhaupt nützlich sind, um Entscheidungen in der Kammerversammlung gut vorbereiten zu können. Trotzdem werden wir unserem Namen „VT in Kooperation“ treu bleiben und weiterhin eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Gruppen in der Kammer anstreben. Wir würden uns wünschen, dass die DPtV nun ihren durch die Vizepräsidentschaft erhöhten Einfluss ebenfalls konstruktiv nutzt. Als übrige Vorstandsmitglieder wurden in weiteren Wahlgängen Götz Schwope (KJP, PDL), Andreas Kretschmar (Die Angestellten) und Jörg Hermann (VT in Kooperation) gewählt.

Auch den Kontakt zu Euch und anderen Interessierten wollen wir intensivieren. Wir haben bei unserem Wahlkampf erfahren, dass sich gerade die DGVT(-BV)-Mitglieder in Nord- und Nordwest-Niedersachsen mehr Präsenz von uns wünschen. Deshalb wollen wir künftig zwei Klausurtagungen im Jahr veranstalten, und zwar einmal im Norden und einmal im Nordwesten. Diese wollen wir für Interessierte öffnen und laden alle Kolleg*innen ein, die Lust haben, mit uns bei dieser Gelegenheit ins Gespräch zu kommen. Termine folgen!

Besucht auch gerne weiterhin die Homepages der Landesgruppe Niedersachsen von DGVT und DGVT-BV sowie unsere VT in Kooperation-Homepage und haltet Euch über unsere Arbeit für Euch auf dem Laufenden.

Eure
Kammerdelegierten
VT in Kooperation

 

 

Archiv: KV-Wahl | Kammerwahlen


KV-Wahl Niedersachsen 1.–16. November 2022

Vom 1. bis zum 16. November 2022 finden die Wahlen zur Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen statt. Der DGVT-Berufsverband kandidiert mit der Liste „DGVT-kooperativ“, auf welcher sich unsere DGVT-BV-Kandidat*innen zur Wahl stellen. Auf der Webseite von DGVT-kooperativ finden Sie weitere Informationen zu den Kandidat*innenund ihren Zielen

Zu den Ergebnissen gelangen Sie hier.

 

Einladung zum DGVT-Praxis-Talk in Hannover und in Lüneburg


Liebe niedergelassene Kolleg*innen in Niedersachsen,
 
ab Anfang November finden die KV-Wahlen in Niedersachsen statt und wir treten als Liste DGVT-kooperativ erneut an. Vor diesem Hintergrund laden wir euch zum DGVT-Praxis-Talk in Hannover und in Lüneburg ein. In einer entspannten Runde wollen wir mit euch zu aktuellen praxisrelevanten Themen wie der Telematikinfrastruktur oder der Balance zwischen Arbeit und Privatleben ins Gespräch kommen. Und selbstverständlich ist hier auch Raum für eure Fragen zur KV-Niedersachsen.
 

DGVT-Praxis-Talk Hannover

Mittwoch, 21. September 2022, 19.00 Uhr
Ort: Alexander Hannover (Prinzenstr. 10; 30159 Hannover; www.alexander-hannover.de)

DGVT-Praxis-Talk Lüneburg

Donnerstag, 29. September 2022, 19.00 Uhr
Ort: Hemingway’s (Bardowickerstr. 27 - 28; 21335 Lüneburg; www.hemingways-lueneburg.de)
 
Wir freuen uns auf einen interessanten kollegialen Austausch und ein geselliges Miteinander in Präsenz. Damit wir die Veranstaltungen gut für euch planen können, meldet euch bitte für Hannover bis zum 19.09.2022 und für Lüneburg bis zum 27.09.2022 per Mail unter niedersachsen@dgvt-bv.de an. 
 
Schreibt in die Betreffzeile bitte entweder DGVT-Praxis-Talk Hannover oder DGVT-Praxis-Talk Lüneburg. Je schneller ihr euch anmeldet, desto besser können wir auf eine höhere Teilnehmer*innen-Zahl reagieren und den Abend entsprechend vorbereiten. 

Solltet ihr Fragen zu den Treffen haben, sendet gern eine Mail an André Podziemski (dipl.-psychologe.andre(at)podziemski(dot)de).
 
Mit kollegialen Grüßen
eure Kandidat*innen der Liste DGVT-kooperativ
André Podziemski, Alexandra Klich, Anja Ruthemann, Florian Wasilewski und Mirja Rößner
 
PS: Nicht vergessen – vom 1. bis 16.11.2022 ist KVN-Wahl. Wir brauchen Deine Stimme! Darum Liste "DGVT-kooperativ" wählen. 


Ergebnisse der Kammerwahl 

Im Rahmen der Wahl zur Kammerversammlung der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen engagierten sich unsere Kandidat*innen von DGVT und DGVT-BV auf der Liste "VT in Kooperation" ( www.vt-in-kooperation.de ) und stellten sich für den PP- und den KJP-Bereich zur Wahl. Gewählt wurden: 

PP

  • Klaus Ditterich
  • Alexandra Klich
  • André Podziemski
  • Jörg Hermann
  • Dominik Derer

KJP

  • Janina Fiedler
  • Melany-Lavinia Moise
  • Mirja Rößner

Herzlichen Glückwunsch an alle gewählten Kandidat*innen sowie ein ganz herzliches Dankeschön an alle Engagierten! 

Die Wahlbeteiligung lag bei 45,5% (PP) / 41,5% (KJP). Weitere detailliertere Informationen gibt es hier. Vielen Dank an alle Wähler*innen für die Unterstützung! 

 

 

Flyer zur Kammerwahl Niedersachsen 2020

Im Rahmen der Wahl zur Kammerversammlung der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen engagiert sich unsere Kandidat*innen von DGVT und DGVT-BV auf der Liste "VT in Kooperation" und stellen sich für den PP- und den KJP-Bereich zur Wahl. Unser Wahlprogramm sowie unsere Kandidat*innen stellen wir in unserer PP-Broschüre sowie in unserer KJP-Broschüre vor. Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.vt-in-kooperation.de.