# make optional by klaro
Skip to main content

 

Kassenwatch – Hilfe in der Kostenerstattung

Hinweise und Ratschläge zur Kostenerstattung aus der Community und von unseren Expert*innen

Mit der Plattform „Kassenwatch“ und der interaktiven Falldatenbank möchte der DGVT-Berufsverband Mitglieder bei Anträgen auf Psychotherapie in der Kostenerstattung unterstützen und dazu beitragen, problematische Umgehensweisen der Kassen mit Anträgen auf Kostenerstattung aufzudecken. Das Kassenwatch-Team, bestehend aus zwei Psychotherapeutinnen und einer Juristin, hat seit Beginn des Projekts über 200 Fälle bearbeitet, die auf der Plattform nachzulesen sind. Es entstehen laufend neue Formulare, Texte und Handlungsempfehlungen für die konkrete Arbeit in der Kostenerstattung. In einem regelmäßigen Newsletter berichtet das Kassenwatch-Team über wichtige Themen für die Kolleg*innen, die in der Kostenerstattung tätig sind.

Zur Plattform kassenwatch.de

 

Kassenwatch-News

 
Kostenerstattung/Kassenwatch

SO-GEHT´S: Die Kassenwatch-Strategie für Ihren Erfolg in der Kostenerstattung

Seit über drei Jahren berät das Kassenwatch-Team nun bereits Psychotherapeut*innen zum Thema Kostenerstattung.

 
15. Dezember 2022
 
 

Während dieser Zeit hat sich unser Beratungsansatz immer weiter verfeinert. Wir haben Erfahrungswerte gesammelt, welche Vorgehensweisen den Kassen gegenüber sich bewährt haben und welche eher nicht. Diese Erfahrungswerte lassen wir sowohl in unsere Antworten auf Ihre Fallmeldungen einfließen als auch in unseren Newsletter und unsere Informationen im Textarchiv

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, möchten wir Ihnen nun noch einmal die Quintessenz unseres Beratungsansatzes vorstellen: Unsere Kassenwatch-Strategie SO-GEHT´S! 

Hier listen wir die „Zutaten“ auf, die Sie für Ihr „Erfolgsrezept“ in der Kostenerstattung benötigen.