# make optional by klaro
Skip to main content
Landesgruppentreffen Nordrhein-Westfalen

Einladung zu „DGVT-60min“ der Landesgruppe NRW am 8. November 2023

am Mittwoch, 8. November 2023 von 20:00 – 21:00 Uhr als Videokonferenz

08.11.2023

20:00–21:00 Uhr

Online per Zoom

Nina Romanczuk-Seiferth

Kontakt:

Bei Rückfragen melden Sie sich gern per E-Mail unter:
nordrhein-westfalen(at)dgvt(dot)de

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 7. November 2023 über dieses Anmeldeformular an.

Fortbildungspunkte wurden beantragt.

Liebe Kolleg*innen in Nordrhein-Westfalen,

wir laden Sie herzlich ein zu unserem Landesgruppentreffen NRW „DGVT-60min“ am Mittwoch, 8. November 2023 von 20:00 – 21:00 Uhr als Videokonferenz.

Referentin Nina Romanczuk-Seiferth wird einen Vortrag halten zum Thema „Sprung zurück ins Leben – Ein verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm für Menschen mit psychischen Erkrankungen zur Begleitung des Übergangs von stationärer in ambulanter Behandlung“.

Die Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen erfordert ein hohes Maß an Kontinuität. Betroffene finden in unserem Gesundheitssystem – je nach individuellem Bedarf – in unterschiedlichsten Settings Behandlungs- und Unterstützungsangebote. An den Schnittstellen zwischen verschiedenen Settings, Einrichtungen oder Behandlungsabschnitten ergeben sich jedoch oftmals schwierige Übergänge für die Betroffenen. Eine Berücksichtigung und aktive Gestaltung dieser Behandlungsphasen stellen daher eine wichtige Säule umsichtiger und nachhaltiger Versorgung dar. In diesem Workshop wird daher ein verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm vorgestellt, welches aus den Bedürfnissen von Menschen mit psychischen Erkrankungen heraus entstanden ist und den Übergang von einem (teil-)stationären psychiatrischen oder psychosomatischen Setting in die ambulante Weiterbehandlung der Betroffenen gezielt therapeutisch begleitet. Themen des Gruppenprogramms umfassen die Alltagsstrukturierung, Selbstfürsorge, professionelle ambulante Kontakte, das soziale Netzwerk, den Umgang mit Stress und unangenehmen Gefühlen, die Wiederbelebung von Ressourcen und stabilisierende Lebensperspektiven.

Das Landesgruppentreffen ist kostenfrei, Fortbildungspunkte wurden beantragt. Bitte melden Sie sich bis zum 7. November 2023 über dieses Anmeldeformular an. Die Zugangsdaten erhalten Sie in einer separaten Mail kurz vor dem Treffen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Kollegiale Grüße,

Nina Engstermann, Oliver Kunz und Stefan Engelbrecht

Landessprecher*innen Nordrhein-Westfalen

DGVT und DGVT-Berufsverband

________________________________________