# make optional by klaro
Skip to main content

Interessenvertretung 
Niedergelassene

Die Fachgruppe "Niedergelassene" beschäftigt sich mit allen Themen, die für Vertragspsychotherapeut*innen relevant sind. Die KV-Politik gibt uns hier regelmäßig neue Themen vor.

Zentrale Themen sind: Praxisorganisation, Auswirkungen von Gesundheitsreformen auf die psychotherapeutische Versorgung, sinnvolle Versorgungsmodelle, die eine gute ambulante Versorgungsqualität gewährleisten.

Informationen für Niedergelassene

Nachhaltigkeit

Interview mit Kathrin Macha (M.Sc.-Psych.) zu den Klima-Protesten in Lützerath

Die Psychologists/Psychotherapists for Future haben zur Unterstützung des Protestes gegen die Räumung von Lützerath aufgerufen.

Aktuell

Möglichkeiten der Finanzierung psychosozialer Leistungen im Akutkrankenhaus

Der folgende <link file:15475 - download "Opens internal link in current window">Leitfaden</link> wurde durch die Bundesarbeitsgemeinschaft …

Aktuell

40. Deutscher Psychotherapeutentag in Stuttgart

Am Samstag, 15. Mai fand der 40. Deutsche Psychotherapeutentag in Stuttgart statt. Zentrales Thema war die Umsetzung der Weiterbildung für …

Berufs- und Sozialrecht

Hintergrundinfo zur G-BA-Richtlinie für die ambulant-intensive Komplexbehandlung

Der G-BA hatte im September 2021 eine Richtlinie für die ambulant-intensive Komplexbehandlung geregelt. Erwachsene mit schweren psychischen …

Corona

Erkrankung mit COVID-19 am Arbeitsplatz – Informationen für Beschäftigte und Beamtinnen/Beamte

Eine COVID-19-Erkrankung am Arbeitsplatz kann bei Beschäftigten einen Versicherungsfall der gesetzlichen Unfallversicherung darstellen, für …

Aktuell

Psychosoziale Leistungen im somatischen Akutkrankenhaus dokumentieren und kodieren

Klinisch-psychologische Tätigkeitsbereiche im somatischen Akutkrankenhaus gewinnen zunehmend an Bedeutung. Komplexe und langwierige …

Niedergelassene

DGVT-BV-FAQ: Änderungen im Rahmen des Ausbaus der Gruppenpsychotherapie aufgrund des Beschlusses des G-BA

FRAGE:
Welche Änderungen ergeben sich im Rahmen des Ausbaus der Gruppenpsychotherapie (bspw. antragsfreie Kurzgruppen)?

ANTWORT:
Der G-BA …

Noch nicht das Richtige gefunden?