# make optional by klaro
Skip to main content

Interessenvertretung 
Angestellte

Die Fachgruppe "Angestellte" beschäftigt sich mit der Situation von Angestellten im institutionellen psychosozialen Kontext. Eines der aktuellen Themen der Fachgruppe ist "Dienste in Kliniken".
Ein Fokus der Fachgruppe liegt auf dem Tarif- und Arbeitsrecht und der gerechten Ausgestaltung von Vergütungen.

Tätigkeiten in Kliniken, Rehaeinrichtungen, Beratungsstellen, psychosozialen Einrichtungen, im Straf- und Maßregelvollzug, in psychotherapeutischen Praxen und MVZs und weiteren psychosozialen Feldern sind von den rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen her komplex. Mitglieder der Fachgruppe sind sowohl im Ausschuss "Psychotherapeut*innen in Institutionen" bei der Bundespsychotherapeutenkammer sowie in der Fachkommission PP/KJP bei verdi aktiv.

Informationen für Angestellte

DGVT

Fachgruppe Frauen greift Wertediskussion der DGVT auf und beschließt Namensänderung

Die DGVT hat auf ihrer Mitgliederversammlung 2022 ein Positionspapier zu "Diversität und Respekt in einer demokratischen Gesellschaft" verabschiedet. In den letzten Wochen haben die Mitglieder der DGVT-Fachgruppe Frauen in der psychosozialen Versorgung mit dem Diskurs darüber begonnen, wie sie den gesellschaftlichen Wandel hinsichtlich Diversität bezüglich Geschlecht und Gender aufgreifen können.

Aktuell

Hilfe für Erdbebenopfer – das können Sie tun

Auch in Deutschland lebende Angehörige von Opfern der schweren Erdbeben in der Türkei und in Syrien erleben aktuell starke psychische Belastungen. Ein Team aus Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen bietet ein ehrenamtliches Hilfsangebot, bei dem sich Menschen melden können, die im Erdbebengebiet Angehörige verloren haben oder noch vermissen und die sich kostenlose professionelle Psychologische Erste Hilfe wünschen.

DGVT

Klimaberichterstattung – www.medienleitfaden-klima.de

Eine Arbeitsgruppe aus den Reihen der "Psychologists/Psychotherapists For Future" hat sich im Projekt www.medienleitfaden-klima.de zusammengeschlossen.

Nachhaltigkeit

Interview mit Kathrin Macha (M.Sc.-Psych.) zu den Klima-Protesten in Lützerath

Die Psychologists/Psychotherapists for Future haben zur Unterstützung des Protestes gegen die Räumung von Lützerath aufgerufen.

Publikationen

Psychosoziale Leistungen im somatischen Akutkrankenhaus dokumentieren und kodieren

Klinisch-psychologische Tätigkeitsbereiche im somatischen Akutkrankenhaus gewinnen zunehmend an Bedeutung. Komplexe und langwierige medizinische Behandlungen sind häufig mit teils umfangreichen psychischen Belastungen und Folgen für die betroffenen Patient*innen verbunden. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Psychosoziale Versorgung im Akutkrankenhaus (BAG-PVA), als Zusammenschluss verschiedener Fachgesellschaften, ist seit ihrer Gründung 2003 bestrebt, die psychosoziale Versorgung in deutschen Akutkrankenhäusern zu stärken und weiterzuentwickeln.

Von zentraler Bedeutung ist hier die wiederkehrende Möglichkeit zur Kodierung psychosozialer Leistungen/Interventionen im Rahmen des Operationen- und Prozeduren-Schlüssel …

Angestellte und Beamte

Themen der Angestellten im Jahr 2020

Anlässlich des Tags der Angestellten in Bayern, den unser Verband gemeinsam mit dem VPP Bayern organisiert hatte, wurden viele zentrale Themen der Angestellten diskutiert.

Landesberichte

Bericht zum Tag der Angestellten von DGVT-Berufsverband und VPP in Bayern am 10. Oktober 2020

Heiner Vogel, unser DGVT(-BV)-Landessprecher in Bayern und Sprecher der DGVT-BV-Fachgruppe Angestellte, berichtet vom Tag der Angestellten am 10. Oktober 2020, zu welchem drei Referent*innen zu verschiedenen Themen der Angestellten eingeladen waren: Gisela Neunhöffer, Fachreferentin für Psychiatrie bei ver.di thematisierte die Richtlinie zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik (PPP-RL). Dr. Harry de Maddalena, Psychotherapeut und Personalrat am Uniklinikum Tübingen gab einen Überblick bzgl. der tariflichen Eingruppierung von Psycholog*innen, PP, KJP und PiAs. Willi Drach, Psychologischer Psychotherapeut, Bundesfachkommission PP/KJP ver.di, erörterte, inwiefern angestellte Psycholog*innen und …

Aktuell

Bericht zum Tag der Angestellten am 10. Oktober 2020

Heiner Vogel, DGVT(-BV)-Landessprecher in Bayern und Sprecher der DGVT-BV-Fachgruppe Angestellt berichtet vom Tag der Angestellten am 10. Oktober 2020, zu dem drei Referent*innen zu verschiedenen Themen der Angestellten eingeladen waren: Gisela Neunhöffer, Fachreferentin für Psychiatrie bei ver.di thematisierte die Richtlinie zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik (PPP-RL). Dr. Harry de Maddalena, Psychotherapeut und Personalrat am Uniklinikum Tübingen gab einen Überblick bzgl. der tariflichen Eingruppierung von Psycholog*innen, PP, KJP und PiAs. Willi Drach, Psychologischer Psychotherapeut, Bundesfachkommission PP/KJP ver.di, erörterte, inwiefern angestellte Psycholog*innen und …

Noch nicht das Richtige gefunden?