Aktuelles

Aktuelle Informationen und Praxishilfen für unsere Mitglieder zu Corona/COVID-19

Psychotherapeutische Praxen sind aktuell sowohl fachlich herausgefordert als auch bei der ganz praktischen Durchführung der Behandlung, sei es in Bezug auf Hygienemaßnahmen oder die technische Einrichtung der Videobehandlung.
Auf dieser Seite haben wir Informationen und Hinweise zusammengestellt und erarbeitet, die für Sie und Ihre Patient*innen in der aktuellen Situation nützlich sein sollen.

[mehr]


Der Deutsche Psychotherapeutentag hat Regeln für die künftige Weiterbildung von Psychotherapeut*innen beschlossen

12.05.2021

Wie die Aus- und Weiterbildung von Psychotherapeut*innen künftig gestaltet sein soll, ist seit Jahren Gegenstand intensiver Diskussionen. Nachdem das Psychotherapeutengesetz im vergangenen Jahr ein universitäres Masterstudium als künftige Grundlage für die Berufsausbildung festgeschrieben hat, trat auch eine darauf basierende neue Approbationsordnung in Kraft. Noch zu beantworten war die Frage, wie die weitere fachliche und zielgruppenspezifische Spezialisierung für Psychotherapeut*innen nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium aussehen soll. Hierüber hat der Deutsche Psychotherapeutentag im April nun bei seiner digital durchgeführten Versammlung Beschluss gefasst.

[mehr]

DGVT-BV-Umfrage: Einsatz digitaler Medien in der Psychotherapie – Bitte um Teilnahme!

11.05.2021

Wir laden alle Kolleg*innen herzlich ein, an der Online-Umfrage zum Einsatz digitaler Medien in der Psychotherapie teilzunehmen. Dabei können Sie Ihre Erfahrungen teilen, bspw. welche elektronische Medien Sie in welchen Anwendungsbereichen nutzen. Erstellt wurde die Online-Umfrage von der Fachgruppe E-Health des DGVT-Berufsverbands mit dem Ziel einer weiteren Akzentuierung der Digitalisierungs-Thematik im DGVT-Berufsverband. An der Umfrage können Sie bis zum 30. Juni 2021 teilnehmen.

Hier geht es direkt zur Umfrage.

Detailliertere Informationen zur Umfrage erhalten Sie hier.

[mehr]

E-Mental Health und Digitale Gesundheitsanwendungen (DIGAs) in der Psychotherapie - Expertise von Prof. Christine Knaevelsrud

11.05.2021

E-Mental Health und Digitale Gesundheitsanwendungen (DIGAs) in der Psychotherapie sind ein zunehmend wichtiges Thema für unsere Mitglieder. Eine Betrachtung der Möglichkeiten in der Praxis aus fachlicher Sicht von Frau Prof. Christine Knaevelsrud, Mitglied unseres Verbands, bietet nun die Handreichung, die wir im Folgenden veröffentlichen.

[mehr]

Corona befördert ungleiche Verhältnisse - Stellungnahme der DGVT

10.05.2021

Die Pandemie macht die soziale Spaltung der Gesellschaft nicht nur sichtbarer, sondern vertieft sie noch. Das müsste nicht so sein. Eine Pandemie hat enorme Auswirkungen auf viele gesellschaftliche Bereiche. Wie sich deren Folgen auf bestimmte Bevölkerungsgruppen auswirken, ist aber nicht naturgegeben. Sie hängt ganz wesentlich davon ab, wie die Ressourcen für den Umgang mit den Pandemiefolgen verteilt sind.

[mehr]