# make optional by klaro
Skip to main content

Der DGVT-Berufsverband

Der DGVT-Berufsverband vertritt die Interessen der Mitglieder in der Gesundheits- und Berufspolitik sowie im gesamten psychosozialen und psychotherapeutischen Feld. Wir setzen uns für unsere Mitglieder insbesondere gegenüber den Kostenträgern (u. a. Krankenkassen) ein. Wir stehen für eine Berufspolitik, die sich an den Interessen und den Rechten von Patient*innen orientiert. Unsere Berufspolitik ist deshalb auch konsequente Umsetzung unserer gesundheits- und sozialpolitischen Haltungen.

mehr über den DGVT-Berufsverband

Aktuelle Meldungen

DGVT – alternativlos menschlich.

DPT verabschiedet Resolution gegen Hass, Hetze, Rassismus und Diskriminierung

Mit der Resolution „Hass, Hetze, Rassismus und Diskriminierung machen psychisch krank: Für Menschlichkeit, Toleranz und Vielfalt!“ bekennt sich der 44. Deutschen Psychotherapeutentag, der am 12. und 13. April 2024 in Würzburg stattgefunden hat, zu demokratischen Werten und Vielfalt sowie Freiheit und Toleranz als zentrale Werte des Berufsstands. Die Delegierten der DGVT und des DGVT-BV hatten die Resolution aktiv mit eingebracht und unterstützt.

Zur Resolution

Finanzierung der Weiterbildung

Medieninformation: Psychotherapie in Gefahr – Weiterbildung finanzieren!

Die DGVT unterstützt die dringende Forderung nach einer gesetzlichen Regelung zur Finanzierung der psychotherapeutischen Weiterbildung. Viele Teilnehmende, darunter Delegierte des 44. Deutschen Psychotherapeutentags, versammeln sich heute vor dem Congress Centrum Würzburg, um auf die massive Unterfinanzierung aufmerksam zu machen.

Stellungnahme

Psychosoziale und psychotherapeutische Versorgung von Menschen mit psychischer Erkrankung stärken!

Das Bundesgesundheitsministerium präsentierte am 21. März 2024 den Arbeitsentwurf für ein Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz (GVSG). DGVT und DGVT-BV unterstützen das Ziel des Arbeitsentwurfs, die psychische Gesundheitsversorgung zu verbessern und befürworten die geplanten neuen Strukturen wie Gesundheitskioske und Primärversorgungszentren. Wir halten den Entwurf jedoch in vielen Punkten für unzureichend.

Finanzierung der Weiterbildung

Aufruf zum Mitmachen: Kundgebung für die Finanzierung der Psychotherapie-Weiterbildung am 12.04.2024 in Würzburg

Wir möchten alle Kolleg*innen, Studierende und PiA aufrufen zur Teilnahme an der Psychotherapeut*innen-Kundgebung "Für eine Finanzierung der Weiterbildung!" am 12.04.2024 um 12:30 Uhr am Congress Centrum Würzburg (CCW). Dort findet zeitgleich der Deutsche Psychotherapeutentag statt. Die fehlende gesetzliche Regelung hat für die Zukunft der psychotherapeutischen Versorgung fatale Auswirkungen!

Cannabislegalisierung

Cannabisgesetz ist in Kraft getreten

Das Cannabisgesetz (20/8704) ist heute in Kraft getreten. Damit ist der Konsum von Cannabisprodukten für Erwachsene entkriminalisiert bzw. legal. Es sind allerdings Zonen und Kontexte zu berücksichtigen, in denen der Konsum weiterhin verboten ist.

Jetzt Mitglied werden

Wir setzen uns ein für eine bedarfsgerechte psychosoziale und psychotherapeutische Versorgung und vertreten die berufspolitischen Interessen unserer Mitglieder.

Informieren Sie sich gern über Ihre Vorteile als Mitglied in der DGVT und im DGVT-BV:

Mehr erfahren

PiA sind beitragsfrei dabei!

DGVT beitragsfrei

Außerdem: reduzierter Beitrag im ersten Jahr nach der Approbation
Deine Vorteile: ++ topaktuelle Fachinfos ++ DGVT-Fuchs Prüfungstrainer-App für die schriftliche Approbationsprüfung ++ Rabatte auf unsere Fortbildungen, Tagungen, DGVT-Kongress ++ berufsbezogene & individuelle Beratung u. a. m.

Jetzt Mitglied werden!

Themen von A bis Z

Informationsmaterialien

Wir erarbeiten stetig aktuelle und hilfreiche Informationsmaterialien für Mitglieder zu einem breiten Spektrum an beruflichen Fragen. Diese finden Sie im Mitgliederbereich nach Login in der Rubrik "Themen von A–Z".

Zum Login in den Mitgliederbereich

Der DGVT-Verbund

engagiert. stark. solidarisch.

Die zentralen Ziele unseres Verbunds sind die Verbesserung der psychosozialen Versorgung der Bevölkerung und die Weiterentwicklung der Verhaltenstherapie und -modifikation in Forschung, Lehre und Praxis.

mehr über den DGVT-Verbund

Noch nicht das Richtige gefunden?